Bands

Veröffentlicht am 14.02.2015 von Sabine Müller

0

Beatrice Egli

Schlagerstar Beatrice Egli

Ein Schlagersternchen von dem wir wahrscheinlich noch viel hören werden.
Die junge Schweizerin mit dem bezaubernden Lächeln, wurde am 26. Juni 1988 in Pfäffikon geboren. Schon von Kindheitstagen an war sie immer sehr musikalisch. Mit bereits 9 Jahren begann sie zu singen und als 14 jährige startete sie dann mit einer professionellen Gesangsausbildung.

Der Schlager war schon immer ihre Leidenschaft. So begann sie schon früh auf Festen vor Publikum aufzutreten.

Ihre Eltern war es aber auch ein Anliegen, dass sie einen Beruf erlernte, also machte sie die Ausbildung zu Haar – Stylistin. In Folge absolvierte sie dann die Schauspielschule in Hamburg und durfte sich danach als staatlich geprüfte Schauspielerin mit Auszeichnung nennen. Im Jahr 2007 trat Beatrice Egli zusammen mit der Schweizer Schlagersängerin Lys Assia beim „Grand Prix der Volksmusik“ auf. Im Finale belegten die Sängerinnen mit dem Titel „Sag mir wo wohnen die Engel“ den 12. Platz von insgesamt 16.Zu Gast im Musikantenstadl, bei Andy Borg, trat sie im Jahr 2009 mit dem Lied „Lippenstift“ auf.

Durchbruch von Beatrice Egli

Die heute 26jährige wurde durch die Casting Show  „Deutschland sucht den Superstar“, aus der sie als Gewinnerin der 10. Staffel 2013 hervorging, erst richtig bekannt.
Sie kam, sang und siegte! Mit dem Siegerlied „Mein Herz“verzauberte sie alle Fans des Deutschen Schlagers. Ihr erstes Album in Zusammenarbeit mit dem Pop – Titan und Produzenten Dieter Bohlen „Glücksgefühle“ kam an die Spitze der österreichischen-, deutschen- und schweizerischen Albumcharts und wurde sogar mit Gold ausgezeichnet. Ein weiteres Album „Pure Lebensfreude“ folgte dann auch noch auf dieses Gespann. Seit Herbst 2014 ist die erste CD ohne Dieter Bohlen erschienen, mit dem Titel ,, Bis hierher und viel weiter ,,. Wobei sie selbst zum ersten Mal die Lieder und Texte schrieb. Vor allem der neue Hit aus dem neuen Album ,,Auf die Plätze, fertig ins Glück,, klettert im Moment, in den Schlager Charts nach oben.

Familie von Beatrice

Der Kontakt zu ihrer Familie ist ihr immer noch ein großes Bedürfnis neben ihren Freunden. Oma Margit und Opa Fritz machten sich anfangs große Sorgen um sie, ob sie diesen Druck wohl standhalten könne. Ihre Eltern, Mutter (Ida Egli) und Vater (Bruno Egli), ihre drei Brüder, Marcel, Karl und Lukas unterstützten sie immer ganz eifrig und waren auch bei jeder Show von DSDS im Publikum. Zu Hause in der Schweiz betreiben die Eltern eine Metzgerei, in der sie damals auch mithalf. Vor allem zu ihrem Bruder Marcel hat sie ein enges Verhältnis.
Ihr Ein und Alles war von 2009-2014 Beatrice Eglis Freund Reto Steiner. Gemeinsam wohnten sie in einer Villa in Amden, nahe dem Walensee. Nach 5 Jahren trennte sich das Paar. Gerüchten zufolge wäre er mit Beatrices Erfolg nicht ganz zu Recht gekommen. Er scheute die Öffentlichkeit.

2014 gewann sie den ECHO als „Newcomerin des Jahres“.

Nominierungen für Beatrice Egli

World Music Award – World’s Best Female Artist 2014

World Music Award – Weltbestes Album 2014
Pure Lebensfreude, Glücksgefühle

World Music Award – World’s Best Live Act 2014

World Music Award – World’s Best Entertainer of the Year 2014

ECHO – Deutschsprachiger Schlager 2014
Glücksgefühle

Bravo Otto in der Kategorie Newcomer

Neu:
Im Sommer 2015 bekommt Beatrice sogar ihre eigene Fernsehshow. Die große Show der Träume soll sie heißen und wird im Ersten/BR und dem SRF zu sehen sein.

Das genaue Datum der Ausstrahlung wurde leider noch nicht bekannt gegeben. Da dürfen wir jetzt schon mal gespannt sein, was uns die sympathische Schlagerprinzessin präsentieren wird.

Wie Fans sie sehen:
Beatrice Egli wird als eine charmante, junge und sehr hübsche Frau mit sehr viel Ausstrahlung bezeichnet. Man sieht sie stets mit einem Lächeln im Gesicht. Es scheint so als ob sie die Lebensfreude in Person wäre. In allen Interviews gibt sie sich immer freundlich und sehr familienorientiert.

Bildquelle: Sven-Sebastian Sajak

Tags:


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht