Bands

Veröffentlicht am 05.08.2015 von Harry Pfliegl

0

Bata Illic: ein Fels in der Schlager-Brandung

Obwohl die 1970er Jahre die goldene Zeit des jugoslawischstämmigen Bata Illic waren, ist er nach wie vor auf der Bühne und in diversen Schlagersendungen präsent. Dabei singt er nicht nur seine eigenen Hits wie Michaela, sondern interpretiert die Songs von Künstlern wie Adriano Celentano in deutscher Sprache.

Aus Jugoslawien nach Deutschland

Bata Illic wurde am 30. September 1939 als Sohn eines Finanzbeamten in Belgrad geboren. Nachdem Bata Illic die Schule absolviert hatte, studierte er zunächst Philologie, Italienisch und Englisch. Auch das Studium schloss er erfolgreich ab, sodass er im Anschluss als Lehrer arbeiten konnte. In dieser Lebensphase schnupperte er erstmals in die Welt der Musik hinein: Zusammen mit dem Musiker Andreas Triphan gründete er eine Band, in der Bata Illic Schlagzeug spielte. Allerdings trennten sich ihre Wege 1961, weil Andreas Triphan für seine Band größere Chancen in Frankreich sah. Bata Illic blieb der Musik allerdings treu und gründete nun die Formation Grandpa´s Whites.

Die US-Amerikaner öffnen die Tür in den Westen

Mit seiner neuen Formation hatte Bata Illic die Gelegenheit, in Belgrad in der amerikanischen Botschaft aufzutreten. Daraufhin erhielt Bata Illic einen Gastspielvertrag in einem amerikanischen Club in Bad Kissingen. Als weitere Stationen schlossen sich Clubs in Poppenburg, Bad Hersfeld, Berlin und Fulda an.

Bata Illic wird zum Schlagerstar

Während Bata Illic zuvor nur als Live-Musiker gearbeitet hatte, erhielt er 1967 einen Schallplattenvertrag und feierte im folgenden Jahr seine ersten Erfolge in der Hitparade. Ein erfolgreicher Titel aus der ersten LP war etwa Mit verbundenen Augen. Vier Jahre später feierte Bata Illic mit Michaela seinen größten Erfolg. Dieser hielt bis Ende der 1970er Jahre an, während es in den 1980er Jahren ruhiger um Bata Illic wurde.

Das Comeback von Bata Illic

Zwar versuchte Bata Illic in den 1990er Jahren ein Comeback, an die alten Erfolge konnte er allerdings nicht mehr anknüpfen. Dennoch ist Bata Illic regelmäßig zu Gast in Radio- und Fernsehsendungen. Unter anderem nahm er 2008 auch an der Sendung Ich bin ein Star – Holt mich hier raus und belegte hier den dritten Platz. Sein jüngstes Album Wie ein Liebeslied wurde am 7. März 2008 veröffentlicht.

Foto: von Das Original wurde von The weaver in der Wikipedia auf Deutsch hochgeladen (Übertragen aus de.wikipedia nach Commons.) [CC BY-SA 2.0 de (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht